© Pexels - Pixabay.com

Oktoberfest München – das größte Volksfest der Welt

Schon seit 1810 wird in München das Oktoberfest ausgerichtet. Mittlerweile ist es das größte Volksfest der Welt und zieht entsprechend viele Besucher aus aller Welt an. Ursprünglich war es ein Fest zum Anlass der Hochzeit des Kronprinzen Ludwig und Prinzessin Therese, vielmehr auf das ihnen zur Ehre abgehaltenen Pferderennens am 17. Oktober. Als Austragungsort wurde der Festplatz deshalb ausgesucht, weil er eine natürliche Erhöhung aufweist, die als Tribüne für die Zuschauer des Rennens diente.

Traditionell fällt das letzte Wiesnwochenende in den Oktober, in diesem Jahr findet es vom 22. September bis zum 7. Oktober 2018 statt. Der feierliche Auftakt wird auch in diesem Jahr wieder der Einzug der Wiesnwirte sein, wie im Jahr 1887 auch. Danach findet der Fassanstich durch den Oberbürgermeister der Stadt München statt und mit dem traditionellen Ruf: O’zapft is! Auf eine friedliche Wiesn ist das Oktoberfest offiziell eröffnet.

Bildrechte: RitaE – Pixabay.com

Neben den ebenfalls traditionell vorhandenen Festzelten werden im Verlauf der Wiesnzeit unterschiedliche Highlights stattfinden. Der Oktoberfest-Trachten- und Schützenzug zählt besonders dazu, aber auch Familientag, Standkonzert oder Böllerschießen zählen dazu. Rund um diese Tradition haben sich im Laufe der Zeit immer wieder neue Fahrgeschäfte gruppiert. Wer sich weniger für die modernen Fahrgeschäfte begeistern kann, findet auf der Oide Wiesn mit Sicherheit das Richtige. In diesem Bereich hat man die Zeit zurückgedreht und die Fahrgeschäfte, Wiesn-Zelte und andere Angebote auf die gute alte Zeit angepasst.

© holzijue – Pixabay.com

Hier heißt es nicht Schnelle Maus, sondern Dicke Berta und der Kettenflieger von 1919 oder das historische Kinderkarussell finden viele begeisterte Besucher. Passend dazu wird das Bier in traditionellen Tonkrügen ausgeschenkt und es gibt in diesem Wiesn-Bereich keine modernen Leckereien, sondern nur das, was auch in der guten alten Zeit angeboten wurde. Der Besuch der Oidn Wiesn ist kostenpflichtig, geöffnet ist sie täglich von 10 Uhr bis 23.00 Uhr.

Übersicht der Termine

Samstag 22.09.2018 11 Uhr Einzug der Wiesn-Wirte
Samstag 22.09.2018 12 Uhr Eröffnung der Wiesn im Festzelt Schottenhamel
Sonntag 23.09.2018 10 Uhr Oktoberfest-Trachten-und Schützenzug
Dienstag 25.09.2018 bis 19 Uhr 1. Familientag mit ermäßigten Fahr-, Eintritts- und Imbisspreisen
Donnerstag 27.09.2018 10 Uhr Traditioneller Oktoberfest- und Gedenkgottesdienst.
Sonntag 30.09.2018 11 Uhr Standkonzert der Wiesn-Kapellen zu Füßen der Bavaria
Dienstag 02.10.2018 bis 19 Uhr 2. Familientag mit ermäßigten Fahr-, Eintritts- und Imbisspreisen
Dienstag 07.10.2018 12 Uhr Böllerschießen auf den Stufen zur Bavaria anlässlich  des Oktoberfest-Landesschießen des Bayerischen Sportschützenbundes

Öffnungszeiten
Anstich – “ O´zapft is ! „
Beginn des Oktoberfestes am Samstag, 22. September 2018 um 12:00 Uhr

Bierausschank
Eröffnungstag: 12:00 Uhr bis 22:30 Uhr
Wochentags: 10:00 Uhr bis 22:30 Uhr
Samstags, Sonn- und Feiertags: 9:00 Uhr bis 22:30 Uhr
„Käfers Wiesnschänke“ und „Weinzelt“ geöffnet bis 01:00 Uhr, Ende des Ausschanks und Musikschluss um 0:30 Uhr

Festhallen
Täglicher Musikschluss: 22:30 Uhr
Tägliche Schlussstunde: 23:30 Uhr

Mittelbetriebe
Täglicher Musikschluss/Ausschankende: 23:00 Uhr

Verkaufsstände
Eröffnungstag: 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Montag – Donnerstag: 10:00 Uhr bis 23:30 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Sonntag: 9:00 Uhr bis 23:30 Uhr
Schausteller

Eröffnungstag: 12:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Montag – Donnerstag: 10:00 Uhr bis 23:30 Uhr
Freitag, Samstag: 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr bis 23:30 Uhr

Mittagswiesn
Montag – Freitag: 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
An den Geschäften mit Mittagswiesn-Plakat ermäßigte Fahr-, Eintritts- und Verkaufspreise.

Ende – Dienstag, 7. Oktober 2018 um 23:30 Uhr – “ Aus is !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.